zwei blaue Kreise
Bevor Sie gehen...
Gerne laden wir Sie ein, zu einem kostenlosen Beratungstermin. Wir zeigen Ihnen, wie Sie und Ihr Unternehmen von der Warenwirtschaft desk4® profitieren und sicher für die Zukunft aufgestellt sind.
Mehrwertsteuererhöhung in der Schweiz
blank

In der Schweiz tritt zum 01. Januar 2024 eine Erhöhung der Mehrwertsteuer in Kraft. Diese Erhöhung hat direkte Auswirkungen auf den Standardsteuersatz und den reduzierten Steuersatz.

Der Standardsteuersatz bezieht sich auf alle Leistungen, die nicht unter den reduzierten Steuersatz oder den Sondersteuersatz fallen. Mit der AHV-Reform wird der Standardsteuersatz von 7,7 auf 8,1 Prozent ansteigen.

Der reduzierte Steuersatz wird von 2,5 auf 2,6 Prozent steigen. Dieser bezieht sich auf das Entgelt (und die Einfuhr) von Lieferungen wie beispielsweise Wasser in Leitungen, Nahrungsmittel und Zusatzstoffe, Vieh, Fisch, Getreide.

Bis zum 31. Dezember 2023 erbrachte Leistungen unterliegen den bisherigen Steuersätzen. Ab dem 1. Januar 2024 erbrachte Leistungen fallen unter die neuen Steuersätze.

Schweizer Kunden sollten die Steuersätze innerhalb von desk4 entsprechend anpassen. Eine Anleitung dazu finden Sie in unserer Dokumentation.

Wenn Sie Unterstützung benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren.