Update auf Version 6476

In den nächsten Tagen wird nach und nach das Update auf die Version 6476 ausgerollt.

Dieses beinhaltet folgende Neuerungen:

  1. Belege werden bei Berichterstellung nicht mehr verbucht
    • Wer dies weiterhin wünscht kann in den Grundeinstellungen den Haken für „Belege bei Berichterstellung verbuchen“ setzen
  2. Steigerung der allgemeinen Performance
  3. Deutliche Steigerung der Performance in Belegen, vor allem mit vielen Positionen
  4. Deutliche Steigerung der Performance bei Auswertungen
  5. Deutliche Steigerung der Performance der Artikelübersicht bei großem Artikelstamm
  6. Aufsplittung der Stornierung in Gutschrift und Rücknahme
    • Für jede ihrer Stornierungen wird eine Gutschrift + Rücknahme erstellt
    • Gutschriften können auch ohne Rechnung erstellt werden
    • Gutschriften sperren Rechnungen nicht
    • Es können beliebig viele Gutschriften aus einer Rechnung erstellt werden
    • Gutschriften führen keine Lagerbewegungen durch
    • Der Datev-Export sperrt Gutschriften, die Berichte je nach Einstellung (siehe Neuerung Nr. 1)
    • Rücknahmen können nur aus einer Rechnung erstellt werden
    • Rücknahmen führen eine Lagerbewegung durch
    • Rücknahmen sperren Positionen/Rechnungen, wie Sie es von Stornierungen gewohnt sind
    • Rücknahmen tauchen nicht im Datev Export oder Bericht auf
    • Sie können weiterhin wie gewohnt über das Drop-Down-Menü in der Rechnung den Beleg stornieren.
    • Beim Stornieren wird direkt eine Gutschrift und Rücknahme erstellt, welche sich zusammen wie die alte Stornierung verhalten
  7. Komplett bezahlen Button im EC/Barzahlung Dialog um ohne Eingabe den vollen Rechnungsbetrag als bezahlt zu verbuchen
  8. Unterschrift nun auch im Angebot und Auftrag möglich
    • Die Texte für Unterschriften sind nun in den Grundeinstellungen konfigurierbar
  9. Bugfix: Prozentzeichen in Eingabefeldern wird nicht übernommen
  10. Einstellung der Verzögerung des Tabellenfilters in den Grundeinstellungen möglich
    • Standardeinstellung 300 ms
    • Zeit die nach Tastendruck in einem Tabellenfilterfeld gewartet wird, bis die Suche ausgeführt wird
    • Wird innerhalb der Zeit erneut eine Taste gedrückt wird der Timer  zurück gesetzt und erneut 300 ms gewartet
    • Sollte der Filter bei der Eingabe wegen großen Ergebnissen eine Verzögerung haben empfehlen wir eine höhere Einstellung, damit dieser nicht während der Eingabe auslöst
  11. Aufteilung des Einkaufspreises in Mittlerer EK, Letzter EK und Benutzer EK
    • In den Grundeinstellungen kann gewählt werden, welcher EK für Einkäufe und Auswertungen verwendet werden soll
    • Standardeinstellung ist der von Ihnen gewohnte letzte EK
  12. Einführung einer kleinen Kassenfunktion
    • Barkunde muss als normaler Kunde angelegt werden
    • Barkundennummer in den Grundeinstellungen ins Feld „Barkunden-Kundennummer“ eintragen
    • Über den Button Kasse im oberen Menü wird direkt eine Bestellung mit dem Barkunden geöffnet