Juli 2021 - Das sind die wichtigsten Änderungen

Seit dem 01. Juli 2021 gilt die neue EU-Umsatzsteuerreform. Hierfür ist in desk4 nun die Option, Angebote, Leistungen und Kunden nach §13b UstG zu behandeln, integriert worden. Welchen Neuerungen es in den letzten Wochen zusätzlich gab, erfahren Sie in dieser Übersicht. […]

Weiterlesen…

  • Adresszusatz im Kundenimport hinzugefügt
  • §13b UstG für Belege und Kunden hinzugefügt – weitere Informationen
  • In der Positionstabelle wird ab einem Schwellwert eine Paginierung angezeigt
  • Im Kunden können Warengruppenrabatte hinterlegt werden
  • CRM Schnellerfassung hinzugefügt
  • Für den Artikel kann nun konfiguriert werden, ob die Kurz- oder Langbeschreibung angedruckt wird
  • Steuersatz kann nun für verschiedene Länder konfiguriert werden, falls die Lieferschwelle überschritten wird (OSS)
  • Für die Shopware Shopanbindungen stellen wir nun das Plugin über einen Download Button zur Verfügung
  • Titelfeld in Lieferanten, Kunden und Auftrag hinzugefügt
  • In der Seriennummertabelle wird nun statt ID des Lagers der Lagername angezeigt
  • Rechnungsmailadresse aus Kunden entfernt
  • Platzhalter bei Passwort zurücksetzen hinzugefügt
  • Scrollbalken in der Positionstabelle wurde entfernt
  • In der Kundenübersicht wurde die Weiterleitung zum Kundenexport angepasst
  • Statuszeile im Header wurde angepasst
  • Alle Tabellen sind nun markierbar

Eine vollständige Liste aller Änderungen findet Ihr im Changelog.